Kindertherapie

Das Zentrum für Kindertherapie in der Reha Kamen Haus II besteht aus einem multiprofessionellen Team, welches fachübergreifend für die „kleinen Menschen“ zusammenarbeitet.

Arbeitsplatzbezogene Muskuloskelettale Rehabilitation

Was ist das Konzept?

Das Zentrum für Kindertherapie besteht aus einem multiprofessionellen Team, welches fachübergreifend für die „kleinen Menschen“ zusammenarbeitet. Die Disziplinen Physiotherapie und Ergotherapie sind mit in der Kindertherapie sehr erfahrenen Therapeutinnen ausgestattet.

Die Kindertherapeutinnen nehmen den jungen Menschen in seiner Besonderheit wahr und fördern Ihr Kind ganzheitlich in seiner körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung.

Ihnen als Eltern und Ihrem Kind geben wir maximale Unterstützung, um mit der besonderen Situation gut umzugehen. Dadurch helfen wir Ihrem Kind, sich seinen Möglichkeiten entsprechend und gesund entwickeln zu können.

Interdisziplinäre Fallbesprechungen der Physiotherapie und Ergotherapie erfassen Ihr Kind in seiner Gesamtheit.

Bei notwendigen Heilmittelkombinationen erfolgen Therapieabsprachen für die gemeinsame Entwicklungen von individuellen Therapieplänen.

Neben den Behandlungen in den Therapieräumen steht allen Disziplinen gemeinschaftlich ein speziell konzipierter, großer und vielseitig ausgestatteter Multifunktionsraum zur Verfügung.

Physiotherapie

Die Physiotherapie hilft, motorische Entwicklungsstörungen und Fehlstellungen bei Kindern zu verbessern, um gesund und beweglich erwachsen zu werden. Unsere Behandlungsschwerpunkte sind Krankengymnastik für Kinder und Jugendliche.

Ergotherapie

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

Behandlungsschwerpunkte:
- Störungen der Konzentration- und Aufmerksamkeit
- Störungen der Fein- und Graphomotorik
- Störungen der Wahrnehmungsverarbeitung (Sensorische Integration)
- Störungen im Sozialverhalten
- körperliche, seelische, geistige Entwicklungsverzögerungen
– Beeinträchtigungen in der Koordination und des Gleichgewichts (CO-OP)

Wie bekomme ich eine Therapie für mein Kind?

Ergotherapie und Physiotherapie werden überwiegend von Kinderärzten verordnet. Aber auch Orthopäden, HNO Ärzte oder Kieferorthopäden stellen Verordnungen je nach Fachrichtung aus. Zur Terminvergabe, für Fragen oder eine unverbindliche Beratung stehen wir gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Wieviel kostet die Therapie?

Ein Eigenanteil für Kinder bis 18 Jahre entfällt. Die Therapie ist für Sie mit Verordnung kostenfrei. Sollten Sie privat, ohne Verordnung, zu uns kommen möchten, sprechen Sie uns an, um die anfallenden Kosten zu erfahren.

Wo bekomme ich Kindertherapie?

In unserem Zentrum für Kindertherapie in der Reha Kamen Haus II

Was ist das Leitbild?

Das Leitbild des Zentrums für Kindertherapie konkretisiert das Leitbild von Isomed / Reha Kamen und stellt unsere Qualitätspolitik dar, nach der wir jeden Tag für unsere Patientinnen und Patienten sorgen.
Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der jüngere Mensch unserer Region, den wir nach dem neuesten Stand der Therapie ganzheitlich betreuen.
Unser Ziel ist die möglichst optimale Wiederherstellung der Gesundheit und die Förderung bzw. der Erhalt der größtmöglichen Selbständigkeit unserer Patientinnen und Patienten, für ein selbstbestimmtes Leben in ihrem gewohnten sozialen und häuslichen Umfeld.
Dabei berücksichtigen wir die individuellen, körperlichen, psychischen und sozialen Möglichkeiten und Bedürfnisse des jüngeren Menschen, um die persönliche Lebensqualität zu erhalten bzw. wiederherzustellen.
Als Besonderheit haben wir in der Pädiatrie - im Vergleich zu vielen anderen Fachrichtungen der Therapie - ein multiprofessionelles Team aus Physiotherapeuten und Ergotherapeuten, das sich ganzheitlich und interdisziplinär um die individuellen und therapeutischen Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten sorgt.
Die an die Bedürfnisse angepasste Befundung und Therapie genießen einen erheblichen Stellenwert in unserem Zentrum, welche durch das multiprofessionelle Team engagiert umgesetzt werden.
Regelmäßig stimmen wir den Behandlungsprozess gemeinsam und gleichberechtigt im Team ab. Jedes Teammitglied arbeitet entsprechend der Ziele selbstständig und eigenverantwortlich mit dem Patienten und seinen Angehörigen.
Durch Fort- und Weiterbildung unser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln wir uns dafür ständig weiter.
Großen Wert legen wir auf die Begleitung, Beratung und Unterstützung von Angehörigen. Hier steht die Schulung der Angehörigen im Vordergrund.
Unsere Zusammenarbeit ist geprägt von Interdisziplinarität, Interprofessionalität, Kommunikation und Kooperation. Partnerschaftliches Verhalten, Transparenz sowie zukunftsorientiertes ökonomisches Handeln spielen dabei eine große Rolle.
Wir begegnen uns und den Leistungen des gesamten kindertherapeutischen Teams mit Respekt und Wertschätzung und reflektieren unsere gemeinsame Zusammenarbeit.
Unser Zentrum stellt als Bindeglied zwischen niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, Institutionen wie Kindergärten, Kitas und Frühförderstellen und Patienten mit ihren Angehörigen einen elementaren Bestandteil des Gesundheitswesens unserer Region dar.
Wir pflegen eine enge Kooperation mit behandelnden Ärzten und Ärztinnen, in der die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Vordergrund steht.
Fundierte Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel einer qualifizierten Aufklärung durch Veranstaltungen und Vorträge tragen dazu bei.